Veggyness Veganer Classic Burger

3,69 

  • mit dem Veggyness Veganer Classic Burger, der auf dem Kassenzettel und der Hestellerwebseite auch Wild West Burger heißt, mal wieder ein neues Testobjekt
  • nach dem Öffnen der Packung erstmal irritiert, nennt sich Classic Burger, sieht aber grau wie eine Industriebulette aus, hat aber einen ganz angenehmen, leichten Geruch
  • beim genauen Hinsehen, sehr faserig – bzw. strukturiert, aber trotzdem wie eine Bulette
  • auch ebenso fest, wie ein Industriepressling, lässt sich also nicht mehr weiter plätten
  • Zubereitung ist denkbar einfach und macht nach dem Braten optisch schon was her, schaut aber trotzdem wie eine Bulette
  • beim Reinbeißen, dann etwas Enttäuschung, geschmacklich passiert nicht viel
  • um so länger ich gegessen und gekaut habe, umso unangenehmer wurde es – nicht der Geschmack, aber die Konsistenz
  • wenn ein Burger aus Fleisch sich so kauen würde, wäre sofortiges Ausspucken angesagt. Konsistenz und Beißgefühl wie ein großes Stück Fett im Schnitzel – bei jedem einzelnen Bissen – für mich extrem unangenehm
  • am Ende kann ich also über den Veggyness Veganer Classic Burger nicht viel Gutes sagen, schaut wie ‘ne Bulette aus, hat keinen besonderen Geschmack und die Textur macht es ziemlich unangenehm

Nicht vorrätig

Vergleichen
Kategorie: Schlagwörter: ,

Zusätzliche Informationen

Gewicht 200 g
Verpackungsmaterial

Pappe, Plastik

Alternative

Vegan

Bio

EU-BIO

Basis

Weizenprotein

Optik

🍔🍔🍔

Textur

🍔

Geschmack

🍔🍔🍔

Gesamtwertung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Veggyness Veganer Classic Burger“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.